Ziele des Vereins

Der Name „PRO FUTUR“ ist Programm: Wir werden uns auch weiterhin für eine Zukunft der Orte Nieder-Kainsbach und Stierbach engagieren. „PRO FUTUR“ – Verein zur Dorfentwicklung Nieder-Kainsbach e. V. hat die Moderationsphase und die Umsetzungsphase des Dorferneuerungsprogramms in Nieder-Kainsbach im gleichnamigen Arbeitskreis begleitet und unterstützet. Zusätzlich sind die Pflege der genannten dörflichen Einrichtungen „Spitzes Eck“ und Infotafel im Fokus. Neben der weiteren Förderung der Dorfgemeinschaft für Jung (Kinder-Kino, Hofweihnacht) und Alt (Vorträge, Ausflüge, Bürgerfeste) ist die Weiterführung und Initiierung neuer Projekte aus und für die Dorfgemeinschaft geplant. „PRO FUTUR“ hat im Gegensatz zur kommunalen Verwaltung sowie den kommunalpolitischen Gremien keine politische Bindung sondern fokussiert sich ausschließlich die Förderung der Dorfgemeinschaft und -entwicklung von Nieder-Kainsbach und Stierbach. Nur so kann der Wohnwert unserer Heimatorte für die Bürgerinnen und Bürger nicht nur erhalten, sondern erheblich gesteigert werden. Im Gegensatz zu anderen ländlichen Regionen in Hessen besteht so die Möglichkeit, einer Überalterung und einem Verfall alter Dorfstrukturen entgegenzusteuern – und das nicht nur im Bezug auf Gebäude, sondern auch im „täglichen Miteinander“ der Einwohnerinnen und Einwohner. Auszug aus der Vereinssatzung: Zweck des Vereins PRO FUTUR - Verein zur Dorferneuerung Nieder-Kainsbach e. V. ist die Förderung und Unterstützung der Dorfentwicklung von Nieder-Kainsbach und Stierbach. Hierunter fallen insbesondere:

  • Die Förderung der Dorfgemeinschaft von Nieder-Kainsbach und Stierbach.
  • Die Förderung und Mitgestaltung der längerfristigen Dorfentwicklung, insbesondere im Rahmen des Hessischen Dorferneuerungsprogramms.
  • Planung und Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung der Infrastruktur in Nieder-Kainsbach und Stierbach.
  • Koordinierung und Umsetzung von Dorfverschönerungsmaßnahmen.

 

PRO FUTUR - Verein zur Dorfentwicklung Nieder-Kainsbach e. V. wurde im Jahr 2003 von über 30 Bürgern des Brensbacher Ortsteils Nieder-Kainsbach gegründet, seit der Gründung sind viele Mitglieder dazu gekommen – inzwischen ca. 110 Bürgerinnen und Bürger, was über ein Siebtel der Einwohner der Orte Nieder-Kainsbach und Stierbach ausmacht. Diese sind aktiv in die Vorhaben des Vereins eingebunden.